Schnelllauf-Sektion
Eislauf-Club Zürich

Zwischen Weihnachten und Neujahr weilten die meisten ECZ-Wettkampfläufer in Inzell. Eine Gruppe war anlässlich des SEV-Lagers (bis 2.1.2017), die anderen Läuferinnen und Läufer mit den ECZ-Trainern, Brigitte Riesen und Josef Gulyas  bis 7.1.2017 am Trainieren.
Während dieser Zeit fanden verschiedene Rennen statt, an welchen unsere Klubmitglieder meist erfolgreich am Start waren. Hier eine Aufstellung der Resultate:

27.12.2016 27.12.2016 2.1.2017 2.1.2017 7.1.2017 7.1.2017
Christian Oberbichler 500m: 36.27 1000m: 1:12.42
Colin Biermann 500m: 39.42 1000m: 1:18.00 500m: 39.58 1500m: 2:02.84
Katja Lutz 500m: 43.33 1500m: 2:14.72 500m: 42.58 1000m: 1:24.69
Mischa Chapchidze 500m: 44.09 1000m: 1:32.60 500m: 42.69 1500m: 2:14.50
Oliver Grob 500m: 37.86 1000m: 1:15.48
Ramona Härdi 500m: 42.06 1000m: 1:22.99 500m: 42.41 1500m: 2:07.34
Séverine Biermann 500m: 45.74 1000m: 1:29.58 500m: 45.83 1500m: 2:19.73
Matthias Nägeli 500m: 40.59 3000m: 4:23.11 500m: 39.72 1000m: 1:18.95
Ricardo Brütsch 500m: 43.28 3000m:
4:30.72
500m: 42.56 3000m: 4:26.87
Giovanni Brandl 500m: 45.38 1000m: 1:36.93
Giampaolo Brandl 100m: 18.83 300m: 51.92
Fett = Pers. Bestzeit


Ganz erfreulich verlief die Teilnahme am Frillensee Cup der ECZ’ler am 7.1.2017 zum Abschluss des Traininngslagers. 6 LäuferInnen starteten je über 2 Distanzen und es resultierten 12 persönliche Bestzeiten!
Herzliche Gratulation allen Mitgliedern zu den vielen gelaufenen Bestzeiten!

Links....   ecz logo RGB aktuell2017SwissIceSkating Logo neu  swiss olympic    isu Logo Dolder  logo max aicher arena 355 
               Logo SpeedskatingNews  SpeedskatingResultsantidoping.ch versa logo transparent